Unterstützungsunterschriften

"Notizblog": Stammtisch und Vorstandssitzung vom 13.01.2011

Ein neues Jahr hat begonnen und die Marburger Piraten haben sich, wieder einmal, getroffen zu Stammtisch und Vorstandssitzung. Leider hatte das Rotkehlchen noch geschlossen, darum fand sich die illustre Runde im Café Journal in der nähe der Elisabethkirche ein und folgendes passierte:

Neuigkeiten

  • Falls nichts unerwartetes dazwischen kommt, haben wir genügend Unterstüzerunterschriften für die Akzeptierung unseres Wahlvorschlags zur Kommunalwahl 2011 gesammelt. Diese werden Anfang nächster Woche beim Wahlleiter eingereicht, dazu in Kürze mehr!
  • Um unsere Energien auch weiterhin zu nutzen, werden wir uns am kommenden Wochenende an den Infoständen von anderen Kreisverbänden beteiligen, die zur Zeit noch Unterstützerunterschriften sammeln müssen.

Beschlüsse

  • Der Kreisverband unterstüzt die Hochschulgruppe der Piraten an der Uni Marburg, bei der Erstellung und Verbreitung von Werbung für die Veranstaltung am 24. Januar "Die Vision einer freien Wissensordnung".
  • Außerdem will der Kreisverband aufgrund des interessanten Themas aufmerksam machen, auf die  Veranstaltung von attac in Marburg zum Bedingsungslosen Grundeinkommen am 20. Januar .

Diskussionen

  • Ein großes Thema war natürlich die Kommunalwahl, sowie der aktuelle Stand unseres Wahlvorschlags, sowie die weitere Planung unseres Wahlkampfes.
  • Natürlich haben wir auch diskutiert über Kommunalpolitik, unter anderem über den Unterschlagungsskandal in der Stadtverwaltung, sowie die Aktionen gegen die Kritiker des Rhön-Klinikums.
  • Anlässlich der OpenLiquid Tagung vom 28. bis 30. Januar haben wir über innerparteiliche Demokratie diskutiert und überlegt, inwiefern wir neue Konzepte zur Meinungsbildung und Entscheidungsfindung im Rahmen unseres Kreisverbands umsetzen können.

Ausführlichere Informationen zu diesem Treffen sind zu finden in unserem Wiki, dort sind Protokolle zu Stammtisch und Vorstandssitzung veröffentlicht.